1. Verbund
  2. Nordstadt
  3. Geschichte
  4. Aktuell
  5. Newsletter
  6. Materialien
  7. Kontakt
  8. Suche

14. November 2018

Stadtteilkultur: Menschen mischen mit - Bürgerforum „Nord trifft Süd“ am 14.11.2018

Kategorie: Planerladen, Integration

Dortmund ist reich an Schauspielstätten, von Hochkultur bis Kleinkunst bietet es Theatergänger*innen eine vielfältige Auswahl. Doch wie wirken neue Medien und interaktive Formate auf die Szene? Ist die alte Kunstform des Theaters überhaupt noch zeitgemäß? Und bildet sie die breite Vielfalt ab, die unsere Stadt prägt?

Über diese und weitere Aspekte kamen die Teilnehmenden des 21. Bürgerforums mit den Podiumsgästen ins Gespräch.

Am 14.11. kamen Vertreter*innen von verschiedenen Theatern aus Dortmund in die Auslandsgesellschaft, um über ihr jeweiliges Engagement zu berichten und dem Publikum die Welt des Theaters und der Bühne aus ihrer Sicht näherzubringen. Es gab zwar keinen Blick hinter die Kullissen im wahrsten Sinne des Wortes, aber im übertragenen allemal.

Mit dabei waren Vertreterinnen und Vertreter von der "Bürgeroper" Dortmund über Kleinkunstbühnen wie dem Theater im Depot oder dem Roto-Theater ebenso wie Bühnen, die sich auf Kabarett spezialisiert haben.

Wie gewohnt führte Kay Bandermann als Moderator durch den Abend, der bei einem kleinen Imbiss gemütlich ausklang.

Datum: Mittwoch, 14. November 2018

Uhrzeit: 18.00 Uhr

Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 48, direkt am Hbf-Nordausgang

Einen Bericht über die Veranstaltung finden Sie -> hier.