1. Verbund
  2. Nordstadt
  3. Geschichte
  4. Aktuell
  5. Newsletter
  6. Materialien
  7. Kontakt
  8. Suche

11. Oktober 2018

Fachtagung „Rassismuskritische Perspektiven in der pädagogischen und Sozialen Arbeit" am 20.11.

Kategorie: Planerladen, Integration

Die Fachtagung bot die Möglichkeit, Anregungen für den Ausbau von diskriminierungs- und rassismuskritischen Standards in den eigenen Einrichtungen zu sammeln, in Austausch mit anderen Akteuren der pädagogischen und Sozialen Arbeit zu treten sowie eine Reflexion und Veränderung bestehender Strukturen voranzutreiben.

Die Tagung wurde bereichert durch Vorträge von Dr. Mark Terkessidis und Prof. Dr. Susanne Spindler von der Hochschule Düsseldorf sowie durch interessante Workshops.

Einen dieser Workshops zum Thema "Jugendliche empowern? Chancen und Herausforderungen im Kontext von Rassismuskritik" hat Ali Şirin vom Planerladen e.V. gemeinsam mit zwei Jugendlichen moderiert. Die Arbeit im Projekt „Jugendforum Nordstadt“ wurde vorgestellt. Das Projekt hat sich die Ziele gesetzt, das Engagement der Jugendlichen zu fördern und das Miteinander zu stärken. Gemeinsam wurde darüber gesprochen, wie im Projekt die Jugendlichen ermutigt werden, selbst eigene Ideen in die Praxis umzusetzen. Abschließend wurden Fragen der Teilnehmenden des Workshops beantwortet.

Die AWO Dortmund ludt in Kooperation mit dem Planerladen e.V. und dem Projekt Kompass F von ARIC NRW sowie anderen Organisationen zu der Fachtagung, die am 20. November im Dientrich-Keuning-Haus stattfand, ein.

Weitere Informationen finden Sie im nachstehenden Flyer.