1. Verbund
  2. Nordstadt
  3. Geschichte
  4. Aktuell
  5. Newsletter
  6. Materialien
  7. Kontakt
  8. Suche

22. August 2019

Umsetzung des Integrierten Handlungskonzepts in Uerdingen: Das Quartiersbüro in den Herbertzhäusern ist ab sofort Ansprechpartner vor Ort

Kategorie: Basta

In Krefeld-Uerdingen bietet BASTA im Auftrag der Stadt Krefeld im historischen Stadtkern Quartiersmanagement an. Die Quartiersmanager begleiten den Stadtumbauprozess in Uerdingen und stehen als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.

Seit 2017 ist das historische Stadtteilzentrum von Uerdingen Teil des Bund-Länder-Förderprogramms Stadtumbau West. Das Programm stellt Fördermittel für Stadterneuerungs-maßnahmen zur Verfügung, die durch einen Eigenanteil der jeweiligen Kommune ergänzt werden. Uerdingen weist einige schwierige Rahmenbedingungen, jedoch ebenso eine Vielzahl von Potenzialen auf, die 2017 in einem Integrierten Handlungskonzept zusammengefasst und aufbereitet wurden: Im Kernbereich ist seit dem Jahr 2000 ein Bevölkerungsrückgang zu verzeichnen, gleichzeitig überaltert die Bewohnerschaft. Diese Entwicklungen haben Auswirkungen auf die Wohnungsnachfrage, das Einzelhandels- und Dienstleistungsangebot.

Gleichzeitig verfügt der Stadtteil über einen historischen Stadtkern mit viel erhaltenswerter und sogar denkmalgeschützter Bausubstanz. Der weitestgehend noch intakte historische Stadtgrundriss bietet vielfältige Ansatzpunkte für eine Aufwertung. Die Nähe zum Rheinufer ist ein großes Plus, das sich zu einem Alleinstellungsmerkmal Uerdingens entwickeln lässt. Zudem besteht eine hohe Identifikation der Uerdinger mit ihrem Stadtteil. Diese örtlichen Besonderheiten gilt es, im Stadtumbauprozess weiter zu betonen.

Als Ansprechpartner vor Ort ist in Uerdingen ab sofort ein Quartiersmanagement tätig, um das lokale Engagement zu fördern, Bewohner und Akteure in die Stadtentwicklung einzubeziehen und die Stadtverwaltung bei der weiteren Umsetzung des Integrierten Handlungskonzeptes zu unterstützen. Im Quartiersbüro, das an zwei Tagen in der Woche geöffnet hat, stehen die Quartiersmanager Regina Hermanns und Dennis Zilske für Fragen und Anregungen aller Art zur Verfügung. Darüber hinaus beraten sie auch zu konkreten Angeboten, die im Rahmen des Stadtumbaus vorhanden sind. So können Hauseigentümer über das Hof- und Fassadenprogramm Fördermittel für Sanierungsarbeiten beantragen. Der sogenannte Verfügungsfonds ermöglicht eine kurzfristige und unbürokratische finanzielle Unterstützung von Projekten und Aktionen von Bewohnern und Akteuren.

Kontaktdaten des Quartiersmanagements

Quartiersbüro Uerdingen in den Herbertzhäusern
Am Marktplatz 5, 47829 Krefeld

Regina Hermanns & Dennis Zilske
Eigentümerberatung: Tülin Kabis-Staubach

Telefon: 02151-861690
E-Mail: qm-uerdingen@krefeld.de

Öffnungszeiten: Montag: 10-16 Uhr, Mittwoch: 10-18 Uhr

-> Hier geht es zum Stadtumbau Uerdingen auf der Website der Stadt Krefeld.

 

Zum Start des Quartiersmanagements hat auch die Lokalpresse berichtet: